Impressionen Unterneukirchen in Oberbayern

Aus den Sitzungen der Verwaltungsgemeinschaft Unterneukirchen und Kastl

Bericht vom 10.12.2012

Örtliche Rechnungsprüfung 2011
Am 19.11.2012 fand die örtliche Rechnungsprüfung 2011 statt.
Die Feststellungen des Rechnungsausschusses wurden von der Verwaltung beantwortet.
Der Rechnungsprüfungsausschuss, bzw. die Gemeinschaftsversammlungsmitglieder sind mit der Beantwortung einverstanden.

Feststellung der Jahresrechnung 2011
Die Gemeinschaftsversammlung stellt die Jahresrechnung 2011 gemäß Art. 102 Abs. 3 GO fest.

Entlastung für das Haushaltsjahr 2011
Die Sitzungsleitung oblag zu diesem Punkt dem stellvertretenden Gemeinschaftsvorsitzenden Gottfried Mitterer. Dieser stellte die Frage, ob mit der Entlastung des Gemeinschaftsvorsitzenden und der Verwaltung Einverständnis besteht.
Die Gemeinschaftsmitglieder stellten dies einstimmig fest. Die Entlastung für das Haushaltsjahr 2011 ist damit erteilt.
Gemeinschaftsvorsitzender Heindl war wegen persönlicher Beteiligung gemäß Art. 49 Abs. 1 GO von der Beratung und Abstimmung über diesen Tagesordnungspunkt ausgeschlossen.

Haushaltsablauf 2012 mit Genehmigung der über- und außerplanmäßigen Ausgaben
Die Gemeinschaftsversammlung erhielt Kenntnis vom bisherigen Haushaltsablauf 2012.
Nach Beratung genehmigt die Gemeinschaftsversammlung die bisher angefallenen über- und außerplanmäßigen Ausgaben. Sie können durch Einsparungen an anderen Stellen, bzw. Mehreinnahmen, gedeckt werden.
 

Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2013
Die Gemeinschaftsversammlung hat Kenntnis vom Entwurf der Haushaltssatzung und des Haushaltsplans. Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan 2013 werden unverändert erlassen bzw. beschlossen.

Sonstiges nach Anfall

Geoportal mit Abfrage der Bebauungspläne
Die Digitalisierung steht kurz vor dem Abschluss. Zu Beginn des kommenden Jahres sollte die Freischaltung erfolgen, so dass alle Bürger Zugang zur Bauleitplanung haben. Wenn es soweit ist, wird durch eine Pressemitteilung darauf aufmerksam gemacht.