Impressionen Unterneukirchen in Oberbayern

Kasse

  • Anmeldung Hundesteuer
    Wenn Sie einen Hund besitzen, der 4 Monate oder älter ist, so ist dieser unverzüglich anzumelden und für ihn Hundesteuer zu entrichten.
    Für den ersten Hund zahlen Sie 30 €, für den zweiten Hund 100 € und für jeden weiteren 150 € jährlich.
    Die Steuer für Kampfhunde beträgt 300 €.
    Im Außenbereich der Gemeinde (z. B. abgelegene Bauernhöfe) wird eine um 50 v. H. ermäßigte Gebühr erhoben.
  • Abmeldung Hundesteuer
    Sie hatten einen Hund und dieser ist gestorben, getötet, entlaufen oder verkauft worden.
    Melden Sie dies sofort mit geeigneten Nachweisen (z. B. Kaufvertrag).
    Bei Tötung des Hundes: tierärztlicher Nachweis.
    Unter bestimmten Umständen wird die Hundesteuer des laufenden Kalenderjahres erstattet.